Aktuelle Nachrichten

05.07.2022 – Jeder Vierte sagt: Die Gesellschaft profitiert von den Kirchen

Erfurt (IDEA) – Jeder vierte Deutsche (24 Prozent) ist der Meinung, dass die deutsche Gesellschaft von der Existenz der Kirchen profitiert. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen ... | mehr

05.07.2022 – Kyrill: Gott möge Russland „vor jedem Feind und Schuft schützen“

Kaliningrad (IDEA) – Gegen Kritik aus dem Ausland an Russland hat sich der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill (Moskau) gewandt. In einem Gottesdienst am 3. Juli in Kaliningrad (Königsberg) sagte er laut einer Mitteilung der Kirche: „Viele lehnen ... | mehr

05.07.2022 – Humboldt-Uni: Abgesagter Geschlechter-Vortrag wird nachgeholt

Berlin (IDEA) – Der von der Berliner Humboldt-Universität (HU) nach Protesten abgesagte Geschlechter-Vortrag ... | mehr

05.07.2022 – Neues Kabinett in NRW: Drei evangelische Ministerinnen

Düsseldorf (IDEA) – Im Kabinett der neuen schwarz-grünen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen sitzen drei evangelische Ministerinnen. Die Mehrheit der insgesamt zwölf Minister gehört ebenso wie Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) der katholischen ... | mehr

05.07.2022 – Missionare aus dem Westen werden immer noch gebraucht

Rehe (IDEA) – Westliche Missionare werden nach wie vor in der Weltmission gebraucht. Das unterstrichen Redner auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM), die vom 5. bis 7. Juli in Rehe/Westerwald stattfindet. Der Leiter ... | mehr

05.07.2022 – Wissenschaftler wollen jüdische Friedhöfe schützen

Braunschweig/Essen/München (IDEA) – Drei wissenschaftliche Institutionen haben ein gemeinsames Projekt zum Schutz der jüdischen Friedhöfe in Deutschland gestartet. Zunächst sollen Ausmaß und Hintergründe von Übergriffen auf die Grabstätten untersucht ... | mehr

05.07.2022 – „Im Vorhof der Hölle“

Baunatal (IDEA) – Die „Rheinwiesenlager“ für Kriegsgefangene nach dem Zweiten Weltkrieg entlang des Rheins standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Arbeitskreises Christlicher Publizisten (ACP) und der Vereinigung „Christen im Beruf“ ... | mehr

05.07.2022 – Wechsel beim Europäischen Rat für Theologische Bildung

Wölmersen (IDEA) – Der Rektor des Theologischen Seminars Rheinland (TSR/Wölmersen im Westerwald), Steffen Schulte, ist neuer Vorsitzender des Europäischen Rates für Theologische Bildung (früher Europäische Evangelische Akkreditierungsvereinigung). ... | mehr

05.07.2022 – Wer hat die Bibel gestohlen?

Die Bibliothek im Eingangsraum der Mitmachausstellung „Tatort 1522“ ist bis unter die Decke mit Büchern gefüllt, doch ein Buch fehlt. Wo ist die Bibel geblieben, die Luther gerade vom Griechischen ins Deutsche übersetzt hat? Mit dieser Frage können ... | mehr

05.07.2022 – Von der Wissenschaftsfreiheit zur Selbstzensur

Von Prof. Dr. Ralf Bergmann In der „Langen Nacht der Wissenschaft“ der Humboldt-Universität Berlin am 2. Juli wollte die Doktorandin der Biologie Marie Luise Vollbrecht einen Vortrag mit dem Titel „Geschlecht ist nicht ... | mehr

Bericht

05.07.2022

Wer hat die Bibel gestohlen?

Kommentar

05.07.2022

Von der Wissenschaftsfreiheit zur Selbstzensur

Kommentar

04.07.2022

Das Ende der Fakten

Jeder Mensch in Deutschland soll sein Geschlecht und seinen Vornamen künftig selbst festlegen und in einem einfachen Verfahren beim Standesamt ändern können. Das sieht das neue Selbstbestimmungsgesetz vor, das die Bundesministerien für Justiz und Familie vorgestellt haben. Dazu ... | ganzer Beitrag

Porträt

01.07.2022

Schwimmen zur Ehre Gottes