Inflation: Kinderhilfswerk „Die Arche“ verliert 1.500 Spender

Sprecher: „Die Krise ist auch bei den Normalverdienern angekommen“

Berlin (IDEA) – Das christliche Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“ (Berlin) hat in den vergangenen Monaten rund 1.500 Spender verloren. Das sagte der Sprecher des Werks, Wolfgang Büscher (Berlin), gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.