Aktuelle Nachrichten

18.10.2019 – Türkische Offensive in Nordsyrien gefährdet auch Christen

Stuttgart (idea) – Die türkische Militäroffensive in Nordsyrien gefährdet auch die christliche Minderheit in der Region. Das sagte Kirchenrat Klaus Rieth (Stuttgart), Ökumene-Referent der württembergischen Landeskirche, in seinem Bericht über ... | mehr

18.10.2019 – Rückhalt für Landesbischof Rentzing wächst

Dresden (idea) – Der Rückhalt für den sächsischen Landesbischof Carsten Rentzing (Dresden) wächst. Der Sächsische Gemeinschaftsverband verurteilte in einer Stellungnahme die Angriffe auf den Kirchenleiter. Sein Rücktrittsangebot habe die Mitglieder ... | mehr

18.10.2019 – Kritik an den religiösen Zügen von „Fridays for Future“

Braunschweig (idea) – Kritik an den religiösen Zügen der Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ (Freitage für die Zukunft) hat der Braunschweiger Pfarrer Frank-Georg Gozdek geübt. So gebe es eine „Prophetin“, die schwedische Aktivistin ... | mehr

18.10.2019 – Bischof Damian: Lage der Christen in Ägypten verschlimmert sich

Detmold (idea) – Die Lage der Christen in Ägypten hat sich weiter verschlimmert. Das sagte der Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche für Deutschland, Anba Damian (Höxter), vor Schülern der evangelikalen August-Hermann-Francke-Schulen in ... | mehr

18.10.2019 – Württembergische Landessynode verabschiedet Trauagende

Stuttgart (idea) – Die Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat am 17. Oktober in Stuttgart ein neues Gottesdienstbuch für Trauungen, die Trauagende, verabschiedet. Da darin ausschließlich die Ehe von Mann und Frau behandelt wird, ... | mehr

18.10.2019 – Diakonieexperte: Smartphones seniorentauglicher machen

Karlsruhe (idea) – Die Diakonie hat stets auf die Herausforderungen der Zeit reagiert und muss dies auch weiterhin tun, etwa bei der Digitalisierung. Davon ist der Prorektor der Theologischen Hochschule Elstal des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher ... | mehr

18.10.2019 – EKD beruft erstmals Antisemitismus-Beauftragten

Hannover (idea) – Erstmals hat der Rat der EKD einen „Beauftragten für den Kampf gegen Antisemitismus“ berufen. Der Berliner Theologe Christian Staffa werde die Aufgabe bis zum Ende der Ratsperiode 2021 ausüben, teilte die EKD-Pressestelle ... | mehr

18.10.2019 – Diakonie fordert die Abschaffung von Hartz-IV-Sanktionen

Düsseldorf/Münster (idea) – Die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe (Düsseldorf/Münster) hat eine Abschaffung der Sanktionen gegen Bezieher von Hartz IV gefordert. Hintergrund: Die Jobcenter können bei Regelverletzungen Strafmaßnahmen gegen die ... | mehr

18.10.2019 – Reformierte Kirche nimmt Kältebus in Betrieb

Leer (idea) – Im Landkreis Leer in Ostfriesland wird ab dem 2. November erstmals ein Kältebus unterwegs sein. Darin können sich Obdachlose aufwärmen. Außerdem erhalten sie warme Getränke und Kleidung. Das gab die Evangelisch-reformierte Kirche ... | mehr

18.10.2019 – Indien: Christen unter Druck

Der 65-Jährige steht seit 1988 an der Spitze der Bewegung. Ihr Ziel ist es, die Lebensverhältnisse vor allem der armen Landbevölkerungen zu verbessern – durch die christliche Botschaft. 75 % der über 1,3 Milliarden Inder leben auf dem Land. In den ... | mehr

Porträt

18.10.2019

Indien: Christen unter Druck

Die Lage der Christen in Indien hat sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert. Das hat der Leiter der Bewegung India Gospel League (IGL/Indische Evangeliumsliga), Pastor Samuel Stephens (Salem/Bundesstaat Tamil Nadu), selbst erfahren. Ehrenamtlich amtierte er viele Jahre ... | ganzer Beitrag

Kommentar

17.10.2019

Was gute Gemeinden ausmacht

Interview

16.10.2019

„Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“

Pro & Kontra

15.10.2019

Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?

Wer einem Sterbewilligen beim Suizid hilft, geht in Deutschland in der Regel straffrei aus. Lediglich geschäftsmäßige Suizidassistenz – beispielsweise durch Sterbehilfevereine – ist strafbar. Doch wer sollte den Sterbewilligen begleiten? Ein Arzt meint: Dafür wären Pfarrer ... | ganzer Beitrag