Aktuelle Nachrichten

28.04.2017 – Bischöfin: Breitenwirkung des Reformationsjubiläums ist überraschend

Lutherstadt Wittenberg (idea) – Eine positive Zwischenbilanz der Feierlichkeiten zum 500-jährigen Reformationsjubiläum hat die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann (Magdeburg), gezogen. „Auch wenn wir ... | mehr

27.04.2017 – Verletzungen der Religionsfreiheit nehmen zu

Washington (idea) – Die Verletzungen der Religionsfreiheit haben im vergangenen Jahr zugenommen. Insbesondere in Russland hat sich die Situation im Vergleich zu den Vorjahren verschlechtert. Das geht aus dem Jahresbericht 2017 der US-Kommission für ... | mehr

27.04.2017 – Ulla Schmidt: Menschen mit Behinderung wertvoll für die Gesellschaft

Freiburg (idea) – Vor ethischen Konflikten durch vorgeburtliche Bluttests auf Down-Syndrom hat die Bundesvorsitzende der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, die SPD-Politikerin Ulla Schmidt, gewarnt. Sie ist auch Vizepräsidentin des ... | mehr

27.04.2017 – Regionalbischöfin in Hannover: Christen, traut euch zu streiten!

Köln (idea) – Die Landessuperintendentin (Regionalbischöfin) im Sprengel Hannover, Petra Bahr, hat Christen ermutigt, sich über Glaubensfragen zu streiten. Wenn es etwa darum gehe, was die richtige Ausdrucksform für den Glauben sei und was Christsein ... | mehr

27.04.2017 – Sollten Konfirmanden geprüft werden?

Wetzlar (idea) – In vielen landeskirchlichen Gemeinden herrscht derzeit Hochsaison für Konfirmationen. Bei der feierlichen Segenshandlung werden die Jugendlichen zu Kirchenmitgliedern. In manchen Gemeinden müssen sie zuvor eine Prüfung absolvieren. ... | mehr

27.04.2017 – Die ganze Bibel ist bisher in 648 Sprachen erschienen

Stuttgart (idea) – Die vollständige Bibel liegt jetzt in 648 Sprachen vor. Das teilte die Deutsche Bibelgesellschaft am 27. April in Stuttgart mit. Sie beruft sich dabei auf Angaben des Weltverbandes der Bibelgesellschaften. Demnach wurde das Neue ... | mehr

27.04.2017 – Von der Universität ausgeschlossener Christ erzielt Zwischenerfolg

Sheffield (idea) – In Großbritannien hat ein christlicher Student nach dem Ausschluss von seiner Universität wegen seiner Ansichten über Homosexualität einen Zwischenerfolg erzielt. Der gebürtige Kameruner Felix Ngole hatte im sozialen Netzwerk ... | mehr

27.04.2017 – Sollten Konfirmanden geprüft werden?

PRO In meiner ersten Kirchgemeinde auf dem Dorf fand ich die Praxis der Konfirmandenprüfung vor mit der Bitte des Kirchenvorstandes, sie weiterzuführen. In meiner jetzigen Kirchgemeinde habe ich die Konfirmandenprüfung wieder eingeführt ... | mehr

27.04.2017 – Wenn du noch eine Oma hast …

„Wenn du noch eine Oma hast, so danke Gott – und spann sie ein!“ Mit diesem augenzwinkernden Satz empfing mich meine Mutter vor vielen Jahren an ihrer Wohnungstür. Ich wollte unseren Kindern für ein paar Stunden ihre Omi gönnen – und mir damit ... | mehr

26.04.2017 – Weise: Flüchtlinge können Fachkräftemangel nicht beheben

Nürnberg (idea) – Durch die Zuwanderung von Flüchtlingen lässt sich der Fachkräftemangel in Deutschland nicht beheben. Diese Ansicht vertritt der frühere Leiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Frank-Jürgen Weise (Nürnberg). ... | mehr

Pro & Kontra

27.04.2017

Sollten Konfirmanden geprüft werden?

An den Sonntagen nach Ostern herrscht in vielen landeskirchlichen Gemeinden Konfirmations­hochsaison. Bei der feierlichen Segenshandlung werden die Jugendlichen zu Kirchenmitgliedern mit vielen Rechten und Pflichten. In manchen Gemeinden müssen sie zuvor eine Prüfung absolvieren. ... | ganzer Beitrag

Kommentar

27.04.2017

Wenn du noch eine Oma hast …

Das Verhältnis zwischen Enkeln und ihren Großeltern kann ein ganz besonderes sein. Denn auch Oma und Opa sind Eltern. Und doch anders als Mama und Papa: Warum Großeltern eine wundervolle Bereicherung fürs Familienleben sind und welche Schwierigkeiten auftreten können, schildert ... | ganzer Beitrag

Interview

26.04.2017

„Das schafft kein anderes Land in Europa“

Er tauchte jahrelang mindestens einmal im Monat im Fernsehen auf, wenn er die Zahl der Arbeitslosen bekanntgab: Frank-Jürgen Weise (65). Er leitete bis vor kurzem in Nürnberg die Bundesagentur für Arbeit. In seiner Amtszeit sank die Zahl der Arbeitslosen von 5,4 auf 2,6 Millionen. ... | ganzer Beitrag

Kommentar

25.04.2017

Es ist Krieg und keiner sieht hin …