Aktuelle Nachrichten

22.06.2017 – Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sucht christliche Dolmetscher

Nürnberg (idea) – Die Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Jutta Cordt (Nürnberg), hat christliche Dolmetscher bei einer Tagung in der Evangelischen Akademie Tutzing (Starnberger See) aufgerufen, sich als Übersetzer ... | mehr

22.06.2017 – Bordellbetreiber klagen gegen Prostituiertenschutzgesetz

Berlin (idea) – Bordellbetreiber, Freier und Prostituierte haben in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde gegen das sogenannte Prostituiertenschutzgesetz eingereicht. Es soll am 1. Juli in Kraft treten und sieht unter anderem eine persönliche Anmeldepflicht ... | mehr

22.06.2017 – Sächsischer Landesbischof für mehr lutherisches Selbstbewusstsein

Leipzig (idea) – Mehr lutherisches Selbstbewusstsein in Deutschland und Europa wünscht sich der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing (Dresden). „Wir haben wahrlich etwas nötig von der Frische und ... | mehr

22.06.2017 – Brasilien: Zwei Millionen Teilnehmer beim „Marsch für Jesus“

Sao Paulo (idea) – In der brasilianischen Großstadt Sao Paulo haben Mitte Juni rund zwei Millionen Christen an einem „Marsch für Jesus“ teilgenommen. Er wird seit 25 Jahren von der 1986 in der Stadt gegründeten charismatischen Kirche „Wiedergeboren ... | mehr

22.06.2017 – Journalist: Das Jüngste Gericht findet bei Facebook statt

Berlin (idea) – Das Jüngste Gericht findet bei Facebook statt. Diese Ansicht vertrat der Journalist Hannes Grassegger (Zürich) bei einer Tagung der Kommission für Jugendmedienschutz und der EKD-Medienarbeit am 22. Juni in Berlin. Sie beschäftigt ... | mehr

22.06.2017 – Disziplinarverfahren gegen Ex-Propst Kraft abgeschlossen

Braunschweig (idea) – Die Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig hat ein Disziplinarverfahren gegen den Propst im Ruhestand, Armin Kraft, abgeschlossen. Das Ergebnis unterliegt nach Angaben des Sprechers der Landeskirche, Michael Strauß ... | mehr

21.06.2017 – Weltausstellung Reformation wird Besucherziel voraussichtlich verfehlen

Lutherstadt Wittenberg (idea) – Die Weltausstellung Reformation in der Lutherstadt Wittenberg wird ihr Besucherziel von 500.000 voraussichtlich verfehlen. Bisher sind erst 4.000 Dauerkarten und 40.000 Tageseintrittskarten verkauft worden. Die Weltausstellung ... | mehr

21.06.2017 – Das Reformationsjubiläum muss praktische Konsequenzen haben

Würzburg (idea) – Das jetzige Reformationsjubiläumsjahr muss für die Ökumene praktische Konsequenzen haben. Dazu könnte gehören, dass Protestanten und Katholiken gemeinsam Abendmahl feiern. Diese Ansicht äußerte der frühere (2001–2010) Präsident ... | mehr

21.06.2017 – Beim Thema Inklusion nicht die „Faschismus-Keule“ schwingen

St. Augustin (idea) – Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Josef Kraus (Ergolding bei Landshut), hat dazu aufgerufen, die Debatte um die schulische Inklusion – also das gemeinsame Unterrichten von behinderten und nichtbehinderten Kindern – ... | mehr

21.06.2017 – Baden-Württemberg: Christin ist beste Hauswirtschaftsmeisterin

Bad Liebenzell (idea) – Die beste Hauswirtschaftsmeisterin Baden-Württembergs im Abschlussjahrgang 2017 hat ihre Ausbildung bei den Christlichen Gästehäusern Monbachtal bei Bad Liebenzell (Nordschwarzwald) absolviert. Die 24-jährige Rahel Heizmann ... | mehr

Kommentar

21.06.2017

Macht Beten gesund?

Dass das Gebet heilende Wirkung haben, ja sogar gesund machen kann – davon sind viele Christen überzeugt. Es gibt vermehrt Heilungsgebete oder Heilungsgottesdienste vor allem in charismatischen Gemeinden. Doch warum werden manche Gebete erhört, manche nicht? Dazu der Beitrag eines ... | ganzer Beitrag

Kommentar

20.06.2017

Die Ukraine hat ihre „größte Autorität“ verloren

Kardinal Ljubomyr Husar ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Umfragen zufolge war er die „größte Autorität der Ukrainer“. Dazu ein Nachruf von Gerhard Gnauck. Er berichtet für „Die Welt“ und die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ aus Osteuropa. Seit 1987 hat er immer ... | ganzer Beitrag

Pro & Kontra

20.06.2017

Sollte man Choräle gendern?

Dass alte Choräle feministisch gegendert werden, regt viele auf. Das Liederbuch zum Deutschen Evangelischen Kirchentag „freiTöne“ enthält 202 Lieder. Darunter finden sich zahlreiche klassische Choräle. Neu ist, dass neben den traditionellen Texten sogenannte „Alternativen ... | ganzer Beitrag

Kleine Kanzel

20.06.2017

Zum Johannistag (24. Juni): Wenn die Tage wieder kürzer werden