Kritik an geplanten Kürzungen bei Entwicklungszusammenarbeit

VENRO: Kein Land hat seit 2022 mehr Abstriche auf diesem Gebiet gemacht

Berlin (IDEA) – Der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) hat die geplanten Kürzungen bei der Entwicklungszusammenarbeit im Bundeshaushalt 2025 scharf kritisiert. Laut dem Haushaltsentwurf ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, können Sie den IDEA Pressedienst ab 29,- EUR hier bestellen.