Europawahl: Wie Kirchenmitglieder und Konfessionslose abstimmten

CDU bei Katholiken stark, AfD bei Wählern ohne Kirchenbindung

Mannheim (IDEA) – Bei der Wahl des Europäischen Parlaments am 9. Juni haben die Unionsparteien überproportional stark von römisch-katholischen Wählern profitiert. Das geht aus einer Wahltagsbefragung der Forschungsgruppe Wahlen (Mannheim) im Auftrag ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, können Sie den IDEA Pressedienst ab 29,- EUR hier bestellen.