Die Lehren aus dem Angriff von Dresden

Warum der Schutz vor Gewalt allen Menschen gelten muss und ein Aufruf zum Frieden nötig ist

Gewalt hat in der politischen Auseinandersetzung nichts verloren. Deshalb haben Kirchen, Politiker und Medien sehr zu Recht entsetzt und empört auf die Attacke gegen den SPD-Politiker Matthias Ecke in Dresden reagiert, der von mutmaßlich rechtsextremen ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, können Sie den IDEA Pressedienst ab 29,- EUR hier bestellen.