Württemberg: Landessynode öffnet Zugang zum Pfarramt

Auch Absolventen freier Hochschulen dürfen nun eingestellt werden

Stuttgart (IDEA) – Absolventen nichtuniversitärer, aber staatlich anerkannter Hochschulen sollen einen Zugang zum Pfarrdienst der württembergischen Landeskirche erhalten. Das hat die Landessynode am 24. November beschlossen. Der entsprechende Antrag ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, können Sie den IDEA Pressedienst ab 29,- EUR hier bestellen.