Bayerische Landessynode betet für verfolgte Christen

Kirchenparlament verabschiedete Haushalt 2023 und Entschädigungszahlungen

Amberg (IDEA) – Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern hat sich mit der weltweiten Situation von Christen in Bedrängnis befasst. Im Rahmen einer Aktuellen Stunde am 23. November während der Herbsttagung des Kirchenparlaments ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.