Feste feiern – Warum das Kirchenjahr so wichtig ist

Am ersten Advent (27. November) beginnt das neue Kirchenjahr. Es bestimmt die Abfolge der christlichen Feste und Festkreise, nach der sich Gottesdienstpraxis und Liturgie richten. So wird das Jahr mit den Stationen des Lebens Jesu verknüpft. Die sich ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.