Theologieprofessor kritisiert EKD-Unterstützung für „Letzte Generation“

Prof. Thomas: Auch der Tempolimit-Beschluss war ein „echter Fehler“

Bochum (IDEA) – Der Bochumer Theologieprofessor Günter Thomas hat Kritik an der Solidarisierung der EKD-Synode mit der radikalen Klimabewegung „Letzte Generation“ und am Tempolimit-Beschluss der Synode geübt. Sie seien „echte Fehler“ und „grundfalsch“ ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.