Theologe: Christen können beim Thema Abtreibung nicht neutral sein

Markus Voss war Gast beim neuen IDEA-Liveformat „KAFFEE oder TEEologie?“

Wetzlar (IDEA) – Christen können beim Thema Abtreibung keine neutrale Position einnehmen. Für sie gibt es keine Alternative zum „Pro-Life“-Standpunkt. Davon ist der Diplom-Theologe und Apologet Markus Voss (Ludwigsfelde bei Potsdam) überzeugt. ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.