Farbanschlag auf Deutsch-Israelische Gesellschaft

Möglicher Hintergrund ist der 40. Jahrestag eines Massakers im Libanon

Berlin (IDEA) – Unbekannte haben einen Farbanschlag auf das Büro der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) in Berlin verübt. Die Täter beschmierten die Glastür des Büros mit dem Schriftzug „40 Jahre Massaker“, besprühten das Klingelschild ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.