Die Ostalgie beginnt im Bundestag

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur hat den Verkauf von DDR-nostalgischen Produkten bei Rewe kritisiert. Doch die Ursache der DDR-Verherrlichung liegt im Unwillen des Gesetzgebers, diese zu verbieten, meint Hubertus Knabe.

Darf man mit Diktaturen Werbung machen? Ein Unternehmen namens „MHV GmbH“ in Sachsen-Anhalt meint: „Ja“ – und bedruckt seine Konservendosen seit vielen Jahren mit dem DDR-Staatswappen. Mit dem nostalgischen Design versucht es, typische Gerichte ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.