Menschenrechtler kritisieren Zwangsheiraten in den Sommerferien

Lehrer und Sozialarbeiter berichten von Hunderten Fällen und Verdachtsfällen

Berlin (IDEA) – In den Sommerferien steigt die Gefahr von Zwangsheiraten. Das ist das Ergebnis einer anonymen Online-Umfrage der Frauenrechtsorganisation „Terres des Femmes“ (Frauenland/Berlin) unter Lehrern und Sozialarbeitern. Hintergrund: In ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.