Mit Gott Ideen entwickeln

Der Unternehmer und Pastor Gerhard Röttger hat mehr als 20 Firmen gegründet. Dazu braucht es festes Gottvertrauen, starke Visionen und Durchhaltevermögen, sagt er. Ein Porträt von IDEA-Redakteurin Romy Schneider

Umtriebig. Mit einem Herz für Menschen. Immer auf dem Sprung, Neues zu wagen. So kann man Gerhard Röttger beschreiben. Er liebe das Risiko, sagt der 57-Jährige, aber nicht das „hirnlose“. Veränderungen seien immer Chancen. Der Markt wandle sich ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.