Vollkommen geliebt

„Ihr sollt aber vollkommen sein, so wie euer Vater im Himmel vollkommen ist.“ – Aus dem Evangelium nach Matthäus 5,48

Von Elke König Vollkommen – das klingt zuerst mehr erschreckend als schön. Scheint unmöglich und unerreichbar, unglaublich. Als Jesus diesen Satz an seine Jünger auf dem Berg richtet, hat er ihnen schon ein paar Beispiele ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.