Sexueller Missbrauch: Bayerische Landeskirche zieht Bilanz

Kirche zahlte über eine Million Euro Entschädigung an Opfer

Geiselwind (IDEA) – Beim Umgang mit sexuellem Missbrauch in den eigenen Reihen hat die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) Fortschritte erzielt. Gleichzeitig darf die Kirche bei dem Thema nicht nachlassen. Diese Ansicht vertrat die Leiterin ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.