Christlicher Sängerbund beendet seine Arbeit

Zu Spitzenzeiten hatte der Bund 40.000 Mitglieder – heute sind es noch 3.000

Fulda/Wuppertal (IDEA) – Der „Christliche Sängerbund“ (CS) beendet im Sommer 2022 seine Arbeit. Das hat die in Fulda tagende Bundesversammlung dieses Chorwerkes zumeist freikirchlicher Gemeinden beschlossen. Sie gehören vor allem zur Evangelisch-methodistischen ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.