Gewissensfrage 2G-Gottesdienste

In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens wird die 2G-Regel (Zugang nur für Geimpfte und Genesene) eingeführt. In Gemeinden und Kirchenämtern wird darüber diskutiert, ob sie auch für Gottesdienste angewendet werden darf. Ein Beitrag von IDEA-Redakteur David Wengenroth ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.