Suchttherapeut gegen Legalisierung von Cannabis

„Lebenswende“-Leiter: Cannabis schädigt das Gehirn

Frankfurt am Main (IDEA) – Kritik an Überlegungen in der Politik, den Konsum von Cannabis-Produkten – etwa Haschisch – freizugeben, hat ein evangelikaler Suchttherapeut geübt. Wie der Leiter der christlichen Drogenhilfe „Lebenswende“ in Frankfurt ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.