Bohrhämmer und Gebete

Der Schlamm ist weg, aber das Ausmaß der Zerstörung durch die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ist gewaltig. IDEA-Redakteur David Wengenroth hat junge Christen besucht, die als Freiwillige in die betroffenen Gebiete fahren, um zu helfen. ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.