array(1) { ["jahr"]=> string(4) "2012" } Artikel

Wird das Abtreibungsgesetz geändert?

Das Abtreibungsgesetz wird in den Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl auf der Tagesordnung stehen. Ein Überblick von IDEA-Redakteur David Wengenroth

Nach der aktuellen Rechtslage ist Abtreibung in Deutschland durch Paragraf 218 des Strafgesetzbuches grundsätzlich verboten. Paragraf 219a verbietet die Werbung für Abtreibungen. In der Praxis finden pro Jahr in Deutschland rund 100.000 legale Abtreibungen ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.