array(1) { ["jahr"]=> string(4) "2012" } Artikel

Was die Flut an Kirchen und Gemeindehäusern anrichtete

Gebäude wurden teilweise völlig unbrauchbar

Wipperfürth/Bad Neuenahr/Schleiden (IDEA) – Die Überschwemmungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben viele Kirchen und Gemeindehäuser teilweise schwer beschädigt. Das geht aus Mitteilungen von Landeskirchen und freikirchlichen Verbänden ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.