Frankreich: Bildungsminister verbietet Gendern an Schulen

Klarheit und Verständlichkeit sollen nicht darunter leiden

Paris (IDEA) – Der französische Bildungsminister Jean-Michel Blanquer (La République en Marche) hat die Nutzung der gendergerechten Schriftsprache an französischen Schulen sowie in seinem Ministerium verboten. Allerdings sollen Berufe und andere ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.