Anna-Nicole Heinrich ist neue Präses der EKD-Synode

Wie wurde zur Nachfolgerin von Irmgard Schwaetzer gewählt

Hannover (IDEA) – Die Studentin Anna-Nicole Heinrich (Regensburg) ist neue Präses der EKD-Synode. Die 25-Jährige wurde auf der digitalen EKD-Synode am 8. Mai zur Nachfolgerin von Irmgard Schwaetzer (79, Berlin) gewählt. Sie setzte sich in der Abstimmung ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.