EKBO richtet neues Seelsorgeangebot ein

Angebot richtet sich an Menschen mit Diskriminierungserfahrung

Berlin (IDEA) – Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat ein neues Seelsorgeangebot eingerichtet. Es richte sich an Menschen, die „aufgrund ihrer sexuellen Identität Diskriminierungserfahrungen in Kirchengemeinden ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.