Katholiken in Sri Lanka rufen „Schwarzen Sonntag“ aus

Grund ist die mangelhafte Aufklärung der Terroranschläge an Ostern 2019

Colombo (IDEA) – Die katholische Kirche in Sri Lanka hat für den 7. März einen „Schwarzen Sonntag“ ausgerufen. Mit dieser Aktion fordert sie Gerechtigkeit für die Opfer der sogenannten Oster-Attentate von 2019, berichtete die katholische Nachrichtenagentur ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.