Hanau: Eintreten gegen Rassismus beginnt bei jedem selbst

Bischöfin Hofmann: Geschlossen gegen Ausgrenzung auftreten

Hanau (IDEA) – Eintreten gegen Rassismus beginnt bei jedem selbst. Davon ist die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Beate Hofmann (Kassel), überzeugt. Sie hielt am 21. Februar in Hanau eine Predigt zum Gedenken an die Opfer ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.