Als Christin auf einem Hospitalschiff

Johanna Dangendorf (25) ist Kinderkrankenschwester. Außer in Deutschland hat sie schon unter syrischen Flüchtlingen im Libanon gearbeitet – und auf dem Hospitalschiff „Africa Mercy“. Die Einsätze hat sie aus der eigenen Tasche bezahlt. Warum? Ein Porträt von Klaus Rösler ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.