Theologe Sebastian Moll: Warum ich katholisch geworden bin

Er ist von der Notwendigkeit eines Lehramtes überzeugt

Bingen (idea) – Der promovierte evangelische Theologe Sebastian Moll ist katholisch geworden. In einem feierlichen Gottesdienst am 19. Oktober in Bingen wurde der 40-jährige Kirchengeschichtler in die volle Gemeinschaft mit der katholischen Kirche ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.