In Coronazeiten: Christliche Schriften weitergeben

Auch abseits der digitalen Welt gibt es viele Angebote für Evangelisation

Wetzlar (idea) – In der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Gottesdienstverbote setzen viele Kirchengemeinden verstärkt auf Angebote im Internet, um das Evangelium weiterzugeben. Doch auch abseits der digitalen Welt gibt es viele Möglichkeiten, ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.