Braunschweig: Syrer erhält lebenslänglich für „Ehrenmord“

Er duldete die Beziehung seiner Schwester zu einem christlichen Iraker nicht

Braunschweig (idea) – Wegen Mordes hat das Landgericht Braunschweig am 13. Februar einen 34-jährigen muslimischen Syrer zu lebenslanger Haft verurteilt. Zudem wurde die besondere Schwere der Schuld festgestellt, wie der Pressesprecher am Landgericht, ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.