Dresden gedenkt der Bombardierung vor 75 Jahren

Steinmeier: Zur bleibenden Verantwortung stehen

Dresden (idea) – In Dresden haben am 13. Februar Tausende Menschen der Bombardierung der Stadt vor 75 Jahren gedacht. Offiziellen Zahlen zufolge waren bei den Angriffen der britischen und US-amerikanischen Luftwaffe 25.000 Menschen ums Leben gekommen. ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.