Bielefeld: Allianzgebetswoche „charismatisch gekapert“

Weltanschauungsbeauftragter kritisiert Gestaltung der Gebetsabende

Bielefeld/Dortmund (idea) – Der Beauftragte der westfälischen Kirche für Sekten- und Weltanschauungsfragen, Pfarrer Andreas Hahn (Dortmund), hat Kritik an der Gestaltung der Allianzgebetswoche in Bielefeld geübt. In der ostwestfälischen Stadt sei ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.