Pakistan: Gericht ordnet Freilassung eines geistig behinderten Christen an

Wegen Blasphemievorwürfen saß Asif Stephan zwei Jahre im Gefängnis

Lahore (idea) – In Pakistan darf der wegen angeblicher Gotteslästerung inhaftierte Christ Asif Stephen das Gefängnis bald verlassen. Das entschied das zuständige Oberlandesgericht in Lahore (Provinz Punjab). Der mittlerweile 18-Jährige hatte zwei ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.