Neue Initiative: „15 Tage Gebet für die Welt des Buddhismus“

Über 500 buddhistisch geprägte Völker bisher mit dem Evangelium unerreicht

Sinsheim (idea) – Im neuen Jahr startet eine neue Gebetsinitiative: „15 Tage Gebet für die Welt des Buddhismus“. Christen in aller Welt sind aufgerufen, sich vom 27. Januar bis 10. Februar daran zu beteiligen. Anlass ist das Losar, das tibetische ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.