Bedford-Strohm: Luther kann viel zur geistlichen Erneuerung beitragen

„Für die Kirche wünsche ich mir eine neue Leidenschaft für Christus und die Welt“

Leipzig (idea) – Der Reformator Martin Luther (1483–1546) hat zu einer geistlichen Erneuerung der Kirche viel beizutragen. Diese Überzeugung äußerte der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), am 27. Mai beim 100. ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des IDEA Pressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.