Aktuelle Nachrichten

18.05.2019 – Hilfswerk: Religionsfreiheit nutzen, um für verfolgte Christen aufzustehen

Bochum (idea) – Christen in Deutschland sollten die Religionsfreiheit in ihrem Land nutzen, um die Christenverfolgung in anderen Ländern zu thematisieren. Dazu rief der Referent des Hilfs- und Missionswerks AVC – Aktion für verfolgte Christen ... | mehr

17.05.2019 – Schulformulare: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“

Berlin (idea) – Das Bundesfamilienministerium empfiehlt Schulen und Lehrern, sexuelle Vielfalt in der Schule anzuerkennen und zu unterstützen. Eine Möglichkeit sei, in Formularen die Bezeichnungen „Elternteil 1“ und „Elternteil 2“ statt ... | mehr

17.05.2019 – Bundestag verurteilt israelfeindliche Boykottbewegung

Berlin (idea) – Der Bundestag hat mit großer Mehrheit die internationale Organisation BDS (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen) verurteilt. Sie setzt sich seit 2005 dafür ein, den internationalen Einfluss Israels einzudämmen und auch Waren ... | mehr

17.05.2019 – Burkina Faso: Erneut zehn Tote bei Angriff auf Christen

Dablo (idea) – Erneut hat es Anschläge auf Christen im westafrikanischen Burkina Faso gegeben. Innerhalb von zwei Tagen wurden zehn Menschen bei Angriffen auf christliche Veranstaltungen getötet. Es ist der dritte Anschlag auf Christen in dem Land ... | mehr

17.05.2019 – Weltgebetstag für die Kirche in China am 24. Mai

Bamberg/Stuttgart (idea) – Die (katholische) Deutsche Bischofskonferenz ruft dazu auf, sich am Weltgebetstag für die Kirche in China am 24. Mai zu beteiligen. Den Gebetstag hatte 2007 der damalige Papst Benedikt XVI. eingeführt. Die Menschen in China ... | mehr

17.05.2019 – West-Europa-Mission: Wenig Unterstützung für Missionsarbeit

Wetzlar (idea) – Vor großen Herausforderungen stehen evangelikale Missionare in Westeuropa. Das berichteten Referenten auf der Jahreskonferenz der West-Europa-Mission (WEM/Wetzlar) im mittelhessischen Driedorf-Mademühlen. Das Werk unterstützt 20 ... | mehr

17.05.2019 – Stiftung Luthergedenkstätten klagt gegen NPD-Wahlplakat

Wittenberg (idea) – Die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt (Wittenberg) klagt gegen ein Wahlplakat der NPD. Das erklärte die Pressesprecherin der Stiftung, Nina Mütze, gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Das Plakat zeigt ... | mehr

17.05.2019 – Vom missionarischen Impulsgeber zum Begleiter von Gästen

Hanstedt (idea) – Das Missionarische Zentrum Hanstedt hat sein 40-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen Fest gefeiert. In vier Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Ausrichtung des Hauses südlich von Hamburg gewandelt, sagte der Leiter, Diakon Andreas ... | mehr

17.05.2019 – Abtreibungsgesetz von Alabama: Diese Regelung ist konsequent

Das Abtreibungsgesetz, das am Dienstag mit 25 zu 6 Stimmen im Senat des US-Bundesstaates Alabama verabschiedet wurde, ist ein Novum in der weltweiten Abtreibungsgesetzgebung. Der Text verweist in der Begründung zunächst unter anderem auf die Verfassung ... | mehr

17.05.2019 – Qualifiziert

In der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck (EKKW) wurde jüngst eine Nachfolgerin für Bischof Prof. Dr. Martin Hein gewählt. Der Nominierungsausschuss präsentierte den Wahlvorschlag mit zwei hochqualifizierten Theologinnen – jede 55 Jahre ... | mehr

Kommentar

17.05.2019

Abtreibungsgesetz von Alabama: Diese Regelung ist konsequent

Im US-Bundesstaat Alabama sind Abtreibungen künftig auch bei Fällen von Vergewaltigung und Inzest verboten. Die Frauen bleiben straffrei, Ärzten droht bis zu 99 Jahren Gefängnis. Dazu eine Einordnung von der Vorsitzenden des Bundesverbandes Lebensrecht, Alexandra Maria Linder ... | ganzer Beitrag

Kommentar

17.05.2019

Qualifiziert

Reportage

16.05.2019

Die Insel der Mönche

Pilgern liegt im Trend. Und das Interesse an Gastaufenthalten in Klöstern wächst. Gleich 20 Klöster gibt es auf dem Berg Athos, der autonomen Mönchsrepublik auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki. Pfarrer Steffen Reiche (Berlin) war dort – und ist begeistert. ... | ganzer Beitrag

Pro & Kontra

15.05.2019

Sind evangelikale Werke zu sozial-lastig?

Kürzlich vertrat Jörg Breitschwerdt im idea-Interview die These, dass „manche Evangelikale mittlerweile das Engagement für soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz oder die Transformation der Gesellschaft ins Zentrum“ stellen. Stehen evangelikale Werke in der Gefahr, zu „sozial-lastig“ ... | ganzer Beitrag