Hamburg: Zwei katholische Schulstandorte sind gerettet

Erzbistum nahm über sieben Millionen Euro an Spenden ein

Hamburg (idea) – Für den Erhalt von zwei von der Schließung bedrohten katholischen Schulen in Hamburg hat das Erzbistum Hamburg in den letzten Monaten mehr als sieben Millionen Euro an Spenden eingenommen. Das teilte Erzbischof Stefan Heße mit. Damit ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.