Der Mauerfall vor 30 Jahren „war ein Geschenk Gottes“

Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg und idea geben Erinnerungsbuch heraus

Wetzlar/Dillenburg (idea) – Am 9. November 1989 – vor 30 Jahren – fiel die Berliner Mauer und mit ihr der Eiserne Vorhang, der Ost und West voneinander trennte. Dass es bei dieser Friedlichen Revolution in der DDR kein Blutvergießen gab, ist nicht ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.