Hessen: Minister schränkt Mahnwachen von Lebensrechtlern ein

Erlass von Peter Beuth (CDU) stößt auf Kritik von Abtreibungsgegnern

Wiesbaden/Frankfurt am Main (idea) – Auf Kritik von Lebensrechtlern ist ein Erlass des hessischen Innenministers Peter Beuth (CDU) gestoßen, der es Kommunen ermöglichen soll, Abtreibungsgegner von Arztpraxen und Beratungsstellen fernzuhalten – trotz ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.