13. August: „Die Gewalt an der Grenze zerstörte viele Leben“

Gedenken an den Mauerbau in Berlin vor 58 Jahren

Berlin (idea) – Vertreter aus Politik, Kirchen und Verbänden haben des Mauerbaus gedacht, der am 13. August 1961 in Berlin begann. Der Pfarrer der Evangelischen Versöhnungsgemeinde Berlin, Thomas Jeutner, sagte in einer Andacht aus diesem Anlass, ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.