Im Osten Deutschlands: Jede 13. Ehe schließen Homosexuelle

idea-Umfrage bei den Statistischen Landesämtern

Wetzlar (idea) – In den Bundesländern im Osten Deutschlands (ohne Mecklenburg-Vorpommern) erfolgte 2018 etwa jede 13. standesamtliche Eheschließung zwischen Homosexuellen. Der Anteil lag bei 7,6 Prozent. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.