Frankreich: Wachkomapatient Lambert ist tot

Ärzte hatten seine Behandlung am 9. Juli eingestellt

Paris (idea) – Nach jahrelangem Rechtsstreit um sein Leben ist der französische Wachkomapatient Vincent Lambert nun tot. Der 42-Jährige starb am 11. Juli im französischen Uniklinikum Reims. Er hatte bei einem Verkehrsunfall 2008 schwere Hirnverletzungen ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.