< zurück

Organspende: Gröhe kritisiert Widerspruchslösung

Ex-Gesundheitsminister: Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen ist entscheidend

Berlin (idea) – Der frühere Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU, Neuss) hat den Plan seines Nachfolgers Jens Spahn (CDU) kritisiert, bei der Organspende die sogenannte Widerspruchslösung einzuführen. Danach würde zunächst jeder als ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.