Deutscher Hochschulverband in Sorge um die Debattenkultur

RCDS: An vielen Universitäten werden Konservative ausgegrenzt

Berlin (idea) – Der Deutsche Hochschulverband (DHV) sorgt sich um die Debattenkultur an den Universitäten und warnt vor Einschränkungen der Meinungsfreiheit. DHV-Präsident Professor Bernhard Kempen (Köln) sagte am 9. April auf dem DHV-Tag in Berlin: ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.