Kirchliche Missbrauchsfälle: Zahlen sollen höher sein als angenommen

Universitätsklinikum Ulm legt Studie vor

Ulm (idea) – Die Zahl der Missbrauchsfälle in den beiden großen Kirchen liegt mutmaßlich höher als bislang angenommen. Das geht aus einer Studie des Universitätsklinikums Ulm hervor, die im März auf Deutsch veröffentlicht wurde. Demnach ist von ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.