Wie geht Mission, Herr Trefz?

Die Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM) feiert ihren 50. Geburtstag. „Wir haben heute mehr Bekehrungen als jemals zuvor“, sagt der Leiter des Dachverbandes, Dieter Trefz. Mit ihm sprach idea-Reporter Karsten Huhn.

idea: Herr Trefz, die Kontaktmission hat 330 Missionare in die Welt ausgesandt. Trotzdem kennen nur wenige Ihr Werk. Wie kann das sein? Dieter Trefz: Wir sind in der Öffentlichkeitsarbeit sehr bescheiden ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.