Goldener Zeiger stürzt von Lübecker Kirchturm

Die Ursache soll nun schnell ermittelt werden

Lübeck (idea) – Ein über 30 Kilogramm schwerer und mehr als zwei Meter langer Zeiger einer Kirchturmuhr ist in Lübeck aus rund 80 Metern Höhe auf die Straße gestürzt. Zu Schaden kam dabei niemand. Nach Angaben des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.